Mit dem inoxision ARCHIVE-Modul "Renderer" werden zeichenbasierte Ausdrucke archiviert, vergleichbar mit einem COLD-Lauf oder einer Spoolverarbeitung. In der Praxis wird dies beispielsweise bei Warenwirtschaftssystemen im AS/400- oder Unix-Umfeld benötigt, die nicht über das Windows-Drucksystem arbeiten. Mit dem inoxision ARCHIVE "Renderer" wird ein vollautomatischer Archivierungsprozess möglich, da auch hier die Dokumentenschlagworte aus dem Druckzeichenstrom erkannt werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen